Spezialkurs Problemhaut

Ein spezielles Seminar für alle, die unter empfindlicher und/oder geschädigter Haut leiden. Wir arbeiten mit ausgesuchten Rohstoffen und gehen dabei auf Probleme wie Akne und Neurodermitis ein. Voraussetzung: Einsteigerseminar oder Sie haben bereits “Rührerfahrung”

Kurszeiten

Samstags   10.00 – 12.00 und 13.00 – ca. 17.00 Uhr (ca. 6 Std.)

Termine auf Anfrage.

Kursprogramm

Teil 1: Theorie (10.00 – 12.00 Uhr) Detaillierte Einführung mit folgenden Schwerpunkten:

  • Vergleich von gekaufter und selbstgemachter Kosmetik (wir vergleichen speziell Produkte für empfindliche Haut)
  • Grundlegendes zum Thema Problemhaut und Vorstellung der Rohstoffe, die zur Linderung beitragen können 
  • Besprechung der Produkte, die im Praxisteil hergestellt werden

Mittagspause (12.00 – 13.00 Uhr) eventuell gemeinsames Mittagessen (nicht im Preis inkludiert) Teil 2: Praxis (13.00 – ca. 17.00 Uhr)

Sie stellen folgende Produkte her:

  • Waschgel: milde Reinigung für’s Gesicht, die die Haut nicht austrocknet
  • Gesichtscreme – mit ausgesuchten Inhaltsstoffen speziell für Problemhaut (wie zB. Akne, Unreinheiten, Mitesser…)
  • Ringelblumensalbe für allerlei Hautprobleme – ein altes Rezept auf den neuesten Stand gebracht
  • schützende und feuchtigkeitsspendende Handcreme für strapazierte Hände
  • Anti-Pickel Paste – natürlich ohne Vaseline

Kursbeitrag / Leistungen

Preis pro Person: € 120,– Preisnachlässe*

Im Preis inkludiert sind:

  • Kursunterlagen inkl. Rezepte und Bezugsquellen für Rohstoffe
  • alle im Seminar benötigten Rohstoffe, Werkzeuge und Utensilien (Tiegel, Flaschen, Etiketten)
  • jeder Teilnehmer verfügt über einen eigenen Arbeitsplatz
  • persönliche Betreuung und stressfreie Atmosphäre, da begrenzte Teilnehmerzahl
  • Sie nehmen die von Ihnen hergestellten Produkte mit nach Hause
  • Kaffee/Tee, Getränke
  • Zertifikat

Ich freue mich über Ihre Anfrage per Email unter:  elisabeth@meinekosmetik.at. Bei Fragen können Sie mich auch gerne unter Tel. 0699 12193504 anrufen.

*Für Eltern von an Neurodermitis erkrankten Kindern bin ich gerne bereit, die Kursgebühr auf die Materialkosten zu reduzieren.

Auf Anfrage gestalte ich auch gerne gemeinsam mit Ihnen einen Informations- bzw. Diskussionsabend zum Thema Problemhaut.